Wen ich am meisten liebe

7 Tage.

7 Tage bin ich schon zuhause. Ich bin letzte Woche Dienstag angekommen, habe deswegen meine letzten Unitage geschwänzt und eine wichtige Konferenz verpasst, bin von einem Meeting direkt zum Flughafen gerannt und hatte den stressigsten Tag meines Lebens. Aber das war es wert.

Wir haben gelacht, bis wir Halsschmerzen und Bauchweh bekommen haben. Wir haben Zumba getanzt. Wir haben 564 Fotos gemacht. Wir haben Tops und Shorts getauscht. Wir haben gleiche Outfits getragen. Wir haben Germany’s Next Topmodel gesuchtet . Wir haben Defying Gravity als Duett gesungen. Wir haben ein Q&A auf Snapchat gemacht. Wir haben 12 Bananen als Bananeneis zu Abend gegessen. Wir haben die Aufsichtspersonen im Einkaufszentrum genervt indem wir dort auf Inlinern durch gefahren sind. Wir haben Schokolade gegessen – sehr sehr viel Schokolade. Und wir haben noch viel viel mehr gemacht. Was dahin geführt hat, dass ich ein glücklicher Mensch bin.

In einer Woche fliegen wir zusammen nach Griechenland. Und ich könnte nicht glücklicher sein. Denn Lili kommt mit mir.

Letzte Woche in Lilis Schule hat ihre Lehrerin mich gefragt, ob ich ihre kleine Schwester bin. Nein, sie ist acht Jahre jünger als ich. Früher hätte mich diese Frage innerlich umgebracht. Heute ist es mir komplett egal. Wir sind im Herzen Zwillinge. Können Sie das nicht sehen?

Es gibt nichts schöneres, als Zeit mit denen zu verbringen, die man am meisten liebt. Und wenn man weit weg lebt, ist trotzdem kein Preis zu teuer, um diese Menschen wiederzusehen. Das hab ich mal wieder einmal gelernt.

IMG_9456

IMG_9457

IMG_9461

IMG_9489

IMG_9472

IMG_9475

IMG_9482

 

 

Share:

1 Comment

  1. Susi
    06/06/2016 / 15:04

    süßer Post <3

    klingt nach einer tollen Freundschaft!