Tropischer Smoothie-Bowl

Hallihallo!
Ich bin momentan ein totaler Smoothiebowl-Fan – die meisten von euch werden das schon wissen. Früher mochte ich sie nicht so sehr, denn sie haben mich nicht genug gesättigt. Nun habe ich angefangen Haferflocken hinzuzufügen und Früchte und Müslis drauf zu tun, und seitdem gibts bei mir eigentlich gar keine Jogurts mehr (echte sowieso nicht wegen meiner Milchallergie, aber auch keine Sojajogurts), denn Smoothiebowls sind sowieso viel frischer und gesünder! Hier kommt einer, der ein wenig Sommer und Sonnenschein in triste Wintertage bringt:.

816A2950

ZUTATEN:

2 Bananen
1/2 Tasse gefrorene Mangos (gibt es im Supermarkt!)
1/2 Tasse Haferflocken
1 Glas tropischen Saft (ich habe diesen Naked-Smoothie verwendet!)

Alles vermixen – fertig! Gefrorene Früchte ausm Supermarkt sind meine absolute Smoothierettung, denn sie sind billig, werden nicht schlecht und sind zuhause dann immer greifbar. Guten Appetit!

[vls_gf_album id=“1683″]
Share:

2 Comments

  1. 23/01/2016 / 14:23

    Ich mag Smoothie-Bowls auch total gerne! Im Moment ist es mir dafür noch ein wenig zu kalt, aber ich freue mich schon wieder, wenn ich im Sommer jeden Morgen eine essen kann :)

    • 21/03/2016 / 15:40

      Ich finde sie als Snack am Nachmittag superlecker – aber du hast recht, im Sommer sind sie natürlich perfekt!