Reisepläne & Lebenspläne

Dieser Sommer geht tatsächlich auch für mich heute auch zu Ende und deshalb ist es Zeit, diesen Blogpost mit euch zu teilen. Denn diesen Sommer ist etwas Wundervolles passiert. Es war eine Entscheidung, die ich zu Beginn dieses Jahres getroffen hatte. Und endlich lebe ich sie aus. Dazu eine kurze Erklärung: Im Dezember 2015 war ich unglücklich. Ich wurde 23 und merkte, dass ich in meinem bisherigen Erwachsenenleben nichts von dem gemacht hatte, was ich geplant hatte. In England studieren. Herumreisen. Selbstständig sein. Meine Kreativität ausleben. Nichts davon hatte ich getan und ich war deprimiert.

Dann an den ersten Tagen im Januar 2016 saß ich zuhause bei meinen Eltern und plötzlich wurde mir klar, dass ich noch alle Möglichkeiten dieser Welt habe. Ich bin zwar schon 23, aber eben keine 33. Und erst recht keine 53. Meine Chance war noch nicht vorbei. Wieso sollte ich sie also nicht jetzt nutzen und ausleben?

Ich ging den Versuch erst langsam an. Welchen Versuch? Das Experiment „Traumleben“. Das Experiment, aus meinem Leben das zu machen, was ich mir erträumt habe.

Reisepläne Reisen 2016

Wie gesagt, zuerst war ich vorsichtig. Ich nahm anfangs mehr Angebote und Einladungen an. Irgendwann nahm ich das Projekt „Traumleben“ aber auch selber in die Hand. Und daraus wurde mein spannendster und verrücktester Sommer überhaupt! Zuerst war ich zwei Monate in Polen bei meiner Schwester. Wir waren zusammen eine Woche in Griechenland. Dann studierte ich einen Monat an meiner Traumuni in London. Danach zog ich nach Köln. Von dort aus reiste ich insgesamt fünf mal nach Berlin. Ich war auf einer Messe, einer Workout-Party, auf meinem ersten Festival. Dazwischen war ich ein Wochenende bei meiner Blogger-Freundin Anne-Marie in Stuttgart und danach einige Tage in Wien bei Julia (der Blogpost folgt noch!). Gerade schreibe ich euch erneut aus Berlin, wo ich morgen beim Berlin Marathon zusehen werde.

Am Sonntag-Abend fliege ich dann nach Finnland, um dort einige Zeit bei meiner Schwester zu wohnen und meine Masterarbeit zu schreiben. Lili musste wegen ihrer neuen Schule in eine eigene Wohnung ziehen, braucht aber mit ihren 15 Jahren noch etwas Hilfe. Dafür sind große Schwestern ja da (Ersatzmamas und beste Freundinnen in einem!). Lange wird es mich dort jedoch nicht halten. Am 14. Oktober bin ich in München, und am 15.10. wird es dort das nächste #veryberrypicnic geben. Ende Oktober geht es weiter nach Antalya, um dort das Gloria Hotels & Resorts und die Gloria Sports Arena zu testen und vom IronMan70.3 (Halbironman) zu berichten. Bei mir wird es definitiv nicht langweilig – aber ich liebe es.

reiseplaneIch liebe mein neues Leben. Ich liebe meine Abenteuer. Ich liebe es, die Welt zu sehen. Aber auch meine neue Welteinstellung. Ich genieße ohne Ende. Diese Veränderung bedeutet bei mir zwar zwei-drei Kilo mehr auf der Waage, aber dafür kann ich sagen die Spezialitäten aus jeder Stadt gekostet zu haben. Auch Geld hat einen anderen Stellenwert bekommen, denn ich habe gelernt, dass die Erinnerungen viel wertvoller sind als die Zahl auf dem Konto. Und die Freunde, zu denen ich reise und mit denen ich Dinge unternehme. Ich bin ein ganz anderer Mensch. Als Zeichen dafür hat mir der Kaysalon in Berlin auch die Haare neu gemacht – zum ersten mal kurz und mit einem wunderschönen Ombre-Farbverlauf. Adieu, alte langweilige Frisur. Hallo, neue Lottie! Ich mag dich!

Ich habe noch einige große Ziele und Pläne, die ich mir noch längst nicht erfüllt habe (siehe meine Bucket List!). Doch jetzt weiß ich, dass ich sie in Angriff nehmen kann. Ich kann es schaffen, wenn ich nur genug dafür arbeite. Und wenn ich mutig bin. Ich habe einige Jahre festgesessen und dadurch verloren – aber es ist nicht zu spät. Ich kann das Leben leben, das ich mir gewünscht habe.

Share:

7 Comments

  1. meet-laura
    25/09/2016 / 23:03

    OH WOW, Lottie du kannst soo stolz auf dich sein! Du hast es geschafft, dich innerhalb (nicht mal) eines Jahres so heftig positiv zu entwickeln! Ich freue mich so sehr für dich, dass dir dein Leben jetzt gerade so viel Spaß macht, du viel Neues für dich entdeckt hast und nun die Gewissheit hast, alles schaffen zu können, was du willst!
    Fühl dich gedrückt! <3
    Laura
    http://www.meet-laura.com

    PS: zu dem Picknick muuuuss ich einfach kommen, wo München eigentlich nur 90 Minuten mit dem Auto von mir entfernt ist :)

  2. Conny
    25/09/2016 / 20:35

    Loooooottttieeeee!

    Genau das macht das Leben aus, Sommer genießen und leben, leben, leben (nicht nur im Sommer) sondern eben die ganze Zeit und reisen gehört natürlich auch dazu! Es geht darum die Welt zu entdecken und zu leben, zu lieben, zu tanzen, zu lachen und auch zu weinen. Es geht darum glücklich zu sein und Dinge in Angriff zu nehmen, die einen glücklich machen!
    Es ist schön, dass du so eine verdammt ähnliche Lebensphilosophie hast wie ich, jeder Moment muss genossen werden und jeder Augenblick genutzt.
    Jeder findet seinen Weg wie er tolle Momente, Momente die er genießt und liebt erleben kann und das macht uns doch alle so einzigartig!
    Lottie, wunderbar geschrieben <3

    Lieben Gruß aus München :*
    Conny xxxxx

  3. 25/09/2016 / 18:52

    Lottie, du bist unglaublich. Du kannst so stolz auf dich sein. Nichts schränkt einen Menschen mehr ein als sich etwas nicht zu trauen.

    Ich bin so gespannt auf deine nächsten Abenteuer und freue mich sehr, dass du glücklich bist.

    Alles Liebe,
    Jassy

  4. Sarah
    25/09/2016 / 14:34

    Wow, was für ein inspirierender Post! Ich freu mich total, dass du dein Leben jetzt genießt und deine Träume auslebst 😀

  5. Linda
    25/09/2016 / 13:32

    Hey liebe Lotte!

    Du kannst wahnsinnig stolz auf Dich und die Entwicklung Deiner Persönlichkeit und Deines Lebens sein! Und damit bist Du so inspirierend. Ich bin schon 27 und habe diese Schritte, die Du jetzt gegangen bist bzw begonnen hast zu gehen, irgendwie noch vor mir. Ich bekomme das noch nicht so hin mit dem selbstverwirklichen. Aber Du bist da ein großes Vorbild! Mach weiter so und genieß Dein Leben! :*

    Liebe Grüße
    Linda