Momente für mich | BesserWasser-Wochenende

Ich will noch einmal über das Thema Entspannung reden, da es zur Zeit so wichtig für mich ist. Ich habe in den letzten Wochen wirklich darauf geachtet, dass ich ganz viel Zeit für mich selber mache. Entspannende Wochenenden, entspannende Tage oder sogar nur entspannende kurze Momente an stressigen Tagen. Gerade an solchen Tagen denkt man häufig, dass man keine Zeit für sich selber hat, aber hier ist der Beweis, dass es doch möglich ist!

Letzte Woche habe ich zwei Tage in Österreich in der Nähe von Salzburg verbracht, zusammen mit der restlichen BesserWasser-Gang. Mit BesserWasser sind die tollen rosa-farbenen BWT-Wasserfilter und -Mineraliser gemeint, die ich nun seit einem Jahr verwende. Die hübschen Wasserkannen filtern Leitungswasser und geben Magnesium ins Wasser ab, um es noch gesünder zu machen. Ich liebe meinen Filter und bin so stolz nun mitteilen zu können, dass ich als BesserWasser-Ambassador ausgewählt wurde!

Wir habe zwei tolle (und volle!) Tage miteinander verbracht, alles über gefiltertes Wasser gelernt, probiert, wie viel besser Kaffee und Tee mit gutem Wasser schmecken, und haben dabei das ganze BWT-Team kennengelernt. Und ich habe vor allem dafür gesorgt, dass ich trotz dem vollen Programm sehr viel Zeit für mich selber hatte.

BWT_Ambassador-20170607-9198 BWT_Ambassador-20170607-9216

Ich habe auf dem Balkon gestanden, die wunderschöne Aussicht genossen und Bergluft geatmet. Unser Nesslerhof-Hotel lag traumhaft inmitten von Bergen, Flüssen und schönster österreichischer Natur. Ich bin ins Spa gegangen, saß alleine in der Sauna und genoss die Ruhe. Ich habe vorm Schlafen gelesen. Ich habe gutes Essen gegessen und viel Wasser getrunken. Ich habe mit den Mädels geredet und gelacht. Es waren alles kleine Momente der Entspannung und des Glücks, 30 Minuten hier und da, aber all das tat mir so gut!

Oh, und wir haben wieder Joga gemacht! Am Morgen warteten bequeme Hey Honey Joga-Outfits auf uns, und die süßen pinken Yogistar-Matten haben mir richtig Lust auf Joga gemacht, obwohl es erst 7 Uhr war. Es war eine total anstrengende Joga-Stunde mit ganz viel Dehnen (und Schweiß!) und es fühlte sich so gut an! Der Flow tat mir so gut, das Schwitzen und die Anstrengung halfen mir total mein Gehirn auszuschalten. Die Jogastunde war eine Stunde für mich, mit mir selber, ganz in Ruhe und Frieden. Ich habe durch die große Fensterwand rausgesehen, die österreichischen Berge angesehen, und ein wenig über mein Leben nachgedacht. Darüber, wie mein gestresster Kopf sich in letzter Zeit anfühlte, und darüber, was für ein Glückskind ich doch eigentlich bin.

BWT_Ambassador-20170607-9225 BWT_Ambassador-20170607-9303 entspannung bei stress

Ich habe mich in dem Moment so gut gefühlt. Ich bin gesund und ich habe ein zuhause. Ich habe einen Job, den ich liebe (auch wenn es im Moment nicht perfekt läuft, trotzdem habe ich die Möglichkeit selbstständig zu sein). Ich habe eine Familie, die mich liebt. Ich bin Teil eines tollen Projekts und habe das Glück, in Österreich so tolle Sachen zu erleben und inspirierende Menschen kennenzulernen. Mein Leben ist sehr, sehr gut.

momente für michspa momente entspannungsmomente

Es waren zwei tolle Tage, und obwohl das Programm sehr voll war, bin ich doch unglaublich entspannt und energiegeladen zurück nach Hause gereist. Diese kleinen Momente für mich waren wundervoll. Denk einfach immer daran, auf dich selber zu achten, denn du bist deine größte Priorität!

 


In Kooperation mit BesserWasser
(schaut euch unbedingt ihren süßen Instagram-Account an!)

2 Comments

  1. 19/06/2017 / 17:28

    Wenn ich deinen Beitrag lese, habe ich das Gefühl gerade selbst zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Das muss ein unglaublich interessantes und vielseitiges Wochenende gewesen sein. Das hast du toll geschrieben.

    • Lottie
      19/06/2017 / 20:22

      Oooh das ist so schön zu lesen! Vielen Dank dir! Es waren wirklich zwei tolle Tage – ich freue mich schon jetzt auf mehre Projekte mit BesserWasser!

Kommentar verfassen