In meiner Sporttasche

Zum ersten Mal habe ich beschlossen, einen Beitrag über den Inhalt meiner Tasche zu machen (wahrscheinlich der klischeehafteste Beitrag der Blogger-Welt). Dabei ist dieser Blogpost bei mir fast ironisch, denn ich vergesse immer die Hälfte der Sachen (wer mir auf Snapchat folgt, weiß, dass ich die chaotischste Person der Welt bin).

Unter anderem vergesse ich immer ein kleines Handtuch zum drauf Sitzen zu bringen. Oft vergesse ich auch mein großes Handtuch und muss dann zuhause duschen. Was aber nicht so schlimm ist, denn mein Duschgel vergesse ich oft auch. Aber die Dinge, die ich trotz meiner Schusseligkeit immer in meiner Tasche habe, sind die hier:

Fitnessstudio Mitgliedskarte
Sportschuhe
Sport-BH
Top
Sporthose
Haargummi
Haarbürste
Sportuhr
Herzfrequenzgurt
Gürteltasche für Schließfachschlüssel und Handy
Kopfhörer
Flasche / Shanker
Asthmaspray :(

IMG_8955
Wenn ich daran denke, bringe ich auch einen Snack für nachm Training – Sport macht mich so hungrig! Meine Lieblingssnacks sind ein sättigender Smoothie oder ein Proteinriegel. Die halten mich satt, bis ich zu Hause bin und mein Abendessen fertig ist.

Was habt ihr in eurer Sporttasche? Mir ist grade aufgefallen, dass ich außerdem immer mein Deo vergesse. Seid ihr auch so chaotisch wie ich? Ich glaube ich sollte doppeltes Shampoo, Deo und Duschgel kaufen und die immer in meiner Sporttasche lassen. Habt ihr mehr Tipps?

Share:

2 Comments

  1. 01/05/2016 / 22:58

    Habe schon öfters meine Mitgliedskarte vergessen, das ist auch immer besonders ärgerlich 😀
    Deo vergesse ich auch öfters, genau wie ein großes Handtuch 😀 Du bist also nicht alleine damit :DD
    Liebste Grüße <3

    • 02/05/2016 / 11:24

      Die vergesse ich zum Glück nicht, denn die ist immer im Portemonnaie. Aber beim alten Fitnesscenter ist das schon passiert – damals hatten wir nämlich ein Armband dafür. Das war zwar sehr praktisch, aber ständig blieb es zuhause liegen… 😛