She Lives Her Dream

Heute ist etwas großartiges geschehen: mein Blog hat einen neuen Namen!

Das war schon seit Sommer in Planung und endlich, endlich habe ich es getan! Der Sommer war ein Wendepunkt in meinem Leben. Damals habe ich begonnen, meine Träume zu leben. Zuvor hatte ich eine ganz schlimme Krise gehabt. Ich dachte, ich hätte fünf Jahre meines Lebens verloren und käme dort nicht mehr heraus. Nach meinem Abi 2011 hatte ich nichts geschafft. Fünf Jahre lang habe ich verschiedene Sachen ausprobiert, Dinge angefangen und wieder aufgehört, und meine eigentliche Priorität war nur, dass ich bei meinem Freund war. Auf mich selber habe ich mich gar nicht konzentriert, und meinen Träumen war ich keinen Schritt näher gekommen. Ich hatte nicht in England studiert, war nicht in Amerika gewesen, hatte kein YouTube gestartet, hatte nichts Weltbewegendes getan oder jemandes Leben verändert.

lottie blogAm Anfang von 2016 wurde mir dann klar, dass es vielleicht noch nicht zu spät ist.

Während dem letzten Jahr habe ich endlich damit angefangen: Ich habe begonnen, meine Träume zu leben. Ein Schritt nach dem anderen, zuerst sehr langsam und vor allem sehr ängstlich. Aber: ich bin gereist. Ich habe Grafik Design studiert, und das sogar in England (zwar nur für einen Monat, aber immerhin!). Ich bin nicht nur in einem, sogar  zwei Magazinen erschienen. Es kommt noch eine ganze Zusammenfassung von 2016, versprochen! Aber ich habe noch eine lange Reise vor mir. Es gibt so viele Dinge in meinem Leben, die ich tun, sehen, leben und erreichen will! (Einige davon findet ihr in meinem Bucket List -Blogpost!)

Der neue Blogname ist eine Notiz an mich selbst. Jedes Mal, wenn ich stecken bleibe, jedes Mal, wenn ich vergesse, was meine Ziele sind, jedes Mal, wenn ich alleine zuhause sitze und denke ich komme nicht voran… jedes Mal, wenn ich faul bin, dann wird mein Blogname mich daran erinnert, was wirklich wichtig ist. Ich werde meine Träume leben! Schritt für Schritt, Tag für Tag. Und eines Tages werde ich hoffentlich so weit sein und dem Namen alle Ehre machen. In England leben, meine eigene kleine Agentur haben und mit Firmen ihre Brandstrategien ausarbeiten, ein Buch schreiben… und vollkommen zufrieden damit sein, was ich tue.

fitnessblog

Solange ich auf meinem Weg dorthin bin, wird mein Name mich inspirieren. Und euch hoffentlich auch, jedes Mal wenn ihr meinen Blog besucht! Er sollte euch daran erinnern, dass ihr endlich eure blöde Hausarbeit fertig bekommen müsst (so wie ich!), dass ihr Geld zurücklegen solltet, YouTube oder einen Tanzkurs anfangen oder was auch immer ihr tun müsst um euren Träumen näher zu kommen. Denn wir können es schaffen! Unsere Träume sind nicht allzu weit weg, und nur wir selber können uns dort hin bringen!

P.S.: Jetzt funktionieren noch beide Links, www.lottieslife.com und www.shelivesherdream.com – aber demnächst werde ich Lottie’s Life löschen, deshalb solltet ihr schon jetzt anfangen, die neue URL zu verwenden! 😉

Share:

6 Comments

  1. 14/01/2017 / 22:38

    Hallo Lottie,
    was für ein schöner Beitrag. Der Name passt perfekt und ich finde es super, dass du deine Träume nun verwirklichst!
    Lg Sabrina
    http://www.brina-le.com

  2. Lisa
    13/01/2017 / 14:40

    Hallo Lottie,

    egal welchen Weg du gehst, egal wie du deinen Blog benennen wirst, wenn du es willst ist es die absolut richtige Entscheidung!
    Ich bin toal begeistert von dir, wahrscheinlich nerve ich dich schon damit, weil du es öfter von mir zu hören bekommst. :-)

    Menschen wie du inspierien mich, endlich zu leben – endlich das zu tun, was ich tun möchte! Viel Reisen ist für manche aufgrund der Kosten leider nicht machbar. Man sollte jedoch das beste daraus machen und sich immer weiter bilden und hart an seinen Zielen arbeiten!

    Ich würde mich immer noch gerne auf einen Café mit dir treffen, wenn du mal wieder in Berlin bist. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

  3. 08/01/2017 / 14:38

    Ich war mir grad noch nicht sicher, was ich von deinem neuen Namen halten soll, hatte ich mich doch so an „Lottie’s Life“ gewöhnt – aber nach diesem Artikel bin ich begeistert. JA, du motivierst, die Träume zu leben. 5 Jahre verloren? Das glaube ich dir nicht – im Gegenteil, auch diese Zeiten gehören dazu, um voranzukommen und seine Erfahrungen zu machen. Meine Liebe, ich hab nach dem Abitur auch die falschen Prioritäten gesetzt (nämlich ebenfalls mein damaliger Freund, haha) und es vielfach in den letzten Jahren bereut. Und was ist heute? Vielleicht war es doch nicht so verkehrt, immerhin wohne ich jetzt in meiner Traumwohnung in Berlin, habe einen kleinen Hund, der mich jeden Tag erfreut, bekomme immer mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Menschen, denen ich helfen kann und die mich inspirieren und habe SO VIEL INPUT. Ich glaube, die letzten Jahre gehörten einfach dazu. Ich persönlich bin auf jeden Fall schon mehr als aufgeregt, wo es in den nächsten Jahren hingeht (bei dir wie bei mir :D). Liebste Grüße
    Paula
    http://www.laufvernarrt.de

  4. Nina
    07/01/2017 / 19:25

    Der neue Blogname passt perfekt zu dir und ich finde es klasse das du deine Träume verwirklichst und mit so viel Mut und Willen an alles gehst :) ich hoffe sehr das du auch weiterhin das Positive in allem siehst und deinen Weg so gehst wie du es möchtest!
    Alles Liebe <3

  5. 07/01/2017 / 16:56

    Liebe Lottie,
    wundervoll geschrieben! Du bist eine große Inspiration für mich und deine gute Laune ist ansteckend. Es ist so mutig von dir, deine Träume auf eigene Faust zu verwirklichen, was wahrscheinlich auch nicht immer einfach ist. Danke auch für die Erinnerung an unseren Träumen festzuhalten <3 Bleib so wie du bist. Ich freue mich schon zu sehen, was 2017 alles für dich bereithält.
    Liebe Grüße aus Mannheim

  6. 8_liv_9
    07/01/2017 / 11:20

    Hallo meine liebe Lottie,
    „she lives her dream“…wundervoll. Im ersten Moment klingt dieser Name bzw. dieser Satz so „simpel“ und offensichtlich. Im zweiten Moment lässt er so viel Raum zum Interpretieren. Und genau diese Tatsache finde ich großartig. Für eine erste Sekunde nahmen meine Gesichtszüge einen skeptischen Ausdruck an, als ich das mit dem neuen Namen mitbekam, doch dann wurde mir bewusst, dass der Blick hinter den Namen das Entscheidende ist und dann war ich sofort einfach nur begeistert. Denn genau das ist es, was Dich auch von den anderen unterscheidet: dass Du Blicke hinter die Fassade zulässt, dass Du uns mitnimmst auf Deine Reise. Deine Blogbeiträge sind mehr als nur ein paar stumpf aneinander gereihte Sätze im mittlerweile zum Mainstream gewordenen Fitness-Health-Food-Blogger-Alltag. Du gibst mehr! Das finde ich so wundervoll und der neue Name passt perfekt. Vor allem ist er perfekt, weil er das ist, was DU möchtest, was DICH Deinem Ziel ein Stück näher bringt und darum geht es am Ende. Deswegen freue ich mich so wahnsinnig mit Dir. Mit dem neuen Namen hast Du Deinen Traum auch wieder ein Stück weit gelebt – perfekter geht es wohl kaum :)

    Ich bin sicher, dass 2017 großartig für Dich werden wird, weil Du 2016 viele Erkenntnisse und Erfahrungen für Dich gewonnen hast, die Deinen Traum in Deinem Kopf klarer gemacht haben. Du hast nun nicht mehr nur einen Traum, Du hast eine Vision und diese wird irgendwann zur Realität, da bin ich sicher. Und dann haben sich all die Aufregungen, all die inneren und äußeren Kämpfe, die Du dafür austragen musst, gelohnt und die „kleine“ Lottie wird nochmal so viel größer sein, als sie es jetzt schon ist. Denn Größe hat nichts mit körperlicher Länge zu tun, sondern mit innerer Weisheit.

    Geh Deinen Weg Liebes, live your dream! Ich freue mich, ihn hier über den Blog mit Dir gehen zu können.
    Fühl Dich gedrückt,
    Deine Linda