Fünf Listen, die du jetzt schreiben solltest!

Listen zu schreiben ist die perfekte Art um sein Leben zu sortieren. Ich schreibe jeden Tag Listen – meistens To-Do-Listen, die mir helfen produktiv zu sein und alle meine Aufgaben zu schaffen (es fühlt sich einfach zu gut an, die getanen Aufgaben abzuhaken). Aber Listen können auch dem eigenen Selbstbewusstsein und der Stimmung helfen. Ihr müsst sie nicht wirklich aufschreiben, aber die einzelnen Punkte in Gedanken durchgehen. Es hilft so sehr, das Leben positiver zu sehen, versprochen!

Hier kommen nun die fünf Listen, für die ihr euch ein paar Minuten nehmen solltet um sie durchzugehen! 

she lives her dream Wofür bist du dankbar? – Es ist ziemlich leicht die guten Dinge im Leben zu übersehen. Aber um uns herum passieren so wundervolle Dinge, die mich immer wieder lächeln lassen! Meine Liste lautet so: Sonnenschein und zum ersten Mal über 20°C. Im Garten arbeiten. Die Möglichkeit, mein Hobby zum Beruf zu machen und jeden Tag die Dinge zu tun, die ich am meisten genieße. Meine geliebte Schwester, die zuhause auf mich wartet. Mein lieber Opa, den ich besuchen kann (da bin ich im Moment!). London in weniger als einem Monat! Mein neuer Lieblingsrock. Kakao. Die Dinge müssen nicht groß sein, schau dich nur um und freu dich! 

Dinge, die du an dir selber magst – Dies sollte eine Liste sein, die man sich täglich laut vorließt. Überlegt euch mindestens drei Aspekte zur Persönlichkeit und drei zum Aussehen. Ich weiß, dass das schwer ist, denn meistens kritisiert man sein Äußeres eher, als dass man es lobt – aber wir sind schön so wie wir sind! Ich persönlich mag meine fröhliche Art, meine Ideen und meinen Ehrgeiz, außerdem meine Haarlänge, meine Nase und dass ich für meine Größe inzwischen einen ganz guten Stil gefunden habe. Appropos – ich schäme mich gar nicht mehr klein zu sein, sondern bin inzwischen vollkommen glücklich mit meiner Körpergröße!

more positivityWorauf du stolz bist – Wir sind immer gut darin uns selber runterzumachen, aber sich selber zu loben ist viel schwieriger. Was habt ihr in letzter Zeit gemacht, worauf man stolz sein kann? Worauf ich stolz bin: mein Opa ist total glücklich, weil ich ihn besuche und Zeit mit ihm verbringe. Letzt Woche bin ich 60km gelaufen. Mein neuer Instagram-Account @lottiedreams (ich liebe liebe meine Bildbearbeitung dort!). Mein Outfit heute, und zuletzt dass ich nun begonnen habe auf finnisch zu bloggen (hier)! 

Gute Dinge, die dieses Jahr passiert sind – Denk an all die Dinge, die dich dieses Jahr zum lächeln gebracht oder stolz gemacht haben. Führ diese Liste über die Monate in Gedanken fort – wenn dann einmal etwas negatives passiert, merkst du, dass es nur ein kleiner schwarzer Punkt in einem Meer der positiven Dinge ist! Meine Liste: Ich habe endlich meinen Traum erfüllt und bin alleine durch Asien gereist (schau meine Video hier!). Ich habe alles gevloggt und eine tolle Resonanz bekommen. Ich habe mich für einen Grafik Design -Kurs in London angemeldet. Ich habe viel Zeit mit meiner Schwester verbracht. Ich bin einen 10km-Lauf in 55min gelaufen. Ich wurde für eine landesweite Zeitung interviewt. 

positivity listslisten für mehr positivität

Was willst du? – Schreib deine Träume auf, deine Hoffnungen, Ziele, Wünsche, alles was du von deinem Leben willst. Diese Liste wird dich motivieren und dir klarer machen, was du vom Leben willst. Ich will mein Social Media Consulting Business aufbauen. Mehr auf meinen drei Instagram-Kanälen @shelivesherdream@lottiedreams und @veryberryboost posten. Mehr inspirierende Blogposts schreiben, die alle zu meinem Motto passen. Öfter laufen und trainieren. Grafik Design in London studieren. Geld verdienen und reisen. Und genau jetzt möchte ich diesen Blogpost fertig bekommen, sodass ich mich in den Garten legen und lesen kann. 😉

Ich hoffe, dass ihr diesen Blogpost so gelesen habt, dass ihr dabei eure eigenen Listen in Gedanken geschrieben habt. Ich verspreche, dass sie wirklich dabei helfen ein positives Gefühl über euch selbst zu entwickeln und die Ziele-Liste motiviert ungemein, noch mehr positive Dinge im Leben zu kreieren. (Wenn ihr mutig genug seid, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr eure Listen in den Kommentaren teilt!).

Share:

2 Comments

  1. Sarah Greiler
    01/07/2017 / 15:56

    Danke für die tollen Ideen, mach ich auf jeden Fall 😀

  2. 30/06/2017 / 16:47

    Wow, das ist mal wieder ein sehr schöner post Lottie! Wie ich dir ja eben schon auf snapchat geschrieben habe liebe ich es Listen zu schreiben und finde diese Ideen einfach umwerfend😍 danke für den Tipp für weitere listen😘🌸
    Wann geht es für dich wieder nach London?🙊