Engelhorn 125 -Bootcamp

„Uuuuund noch dreissig Sekunde, kommt schon, ihr macht es nur für euch, jetzt noch einmal richtig reinhauen, das schafft ihr!“

Ich schnaufe ohne Ende, meine Beine wollen nicht mehr. Der Schweiß tropft mir von der Stirn, und trotzdem springt der Fotograf beigeistert vor mir herum und knippst ein Foto nach dem anderen (beinahe will ich gar nicht wissen, wie die aussehen, Tomatengesicht pur!) aber bei der Motivation um mich herum kann ich gar nicht anders, als weiter zu machen. Und das mit einem riesigen Grinsen im Gesicht. Vor mir auf der Bühne Louisa und Jan, das Fit-Trio -Duo, meine Sportmotivation im Alltag. Einige Schritte neben mir Diana, Elena und Angelique, drei Mädels, die mich Tag für Tag inspirieren. Und um mich herum 125 sportbegeisterte Frauen. Lachend mache ich meine Kniebeugen weiter und zähle mit den anderen herunter: drei – zwei – eins – ENDE!

Was ein Tag! Drei hammerharte Workouts, eine superlange Jogastunde (naja, ihr wisst ja was ich von Joga halte. Die Stunde war sicher toll, Angie hat sie geliebt, aber ich bin leider echt kein Joga-Typ), ein Ernährungscoaching, hunderte tolle Gespräche und tausende gemeinsame Lacher, und das alles an einem Tag. Ich kann mich nur tausendfach bei Engelhorn für die liebe Einladung bedanken. Und bei Lou und Jan – sie sind so ein gut funktionierendes Team, so motivierend und einfach super symphatisch, ehrlich. Und obwohl es “nur” ein extremst anstrengender Sporttag war, habe ich wieder so viel gelernt durch die superinspirierenden Gespräche mit meinen Mädels! Zum Sport, zum Bloggen, zum Leben. Einen riesigen Gruß und Kuss an Elena, Diana und Lou, ihr seid so toll! Eeeendlich habe ich euch kennengelernt und ich kann es jetzt schon kaum erwarten euch alle spätestens auf der Fibo wiederzusehen!

Der Tag wurde beendet mit großen Pizzen für uns Bloggermädels (und Jan!). Die hatten wir uns aber auch sowas von verdient – ich zum Beispiel habe laut meiner Sportuhr tatsächlich über 1000 Kalorien nur durch die Workouts verbrannt. Und heute tut mein Popo ganz schön weh…

Fitnessblog_Engelhorn_Bootcamp_1-1024x683

IMG_0631

IMG_0651 (1)

IMG_0526

_AX_7354-2

Share:

9 Comments

  1. 24/11/2015 / 20:28

    Schön zu lesen, dass es dir gefallen hat. Klingt wirklich nach einem tollen und sehr anstrengenden Tag :) Auf so ein Bootcamp hätte ich auch mal Lust! Und was das Yoga angeht… da kann ich dir echt nachfühlen…
    Liebe Grüße :)

    • 26/11/2015 / 13:01

      Hahaaha ja das gute alte Joga… absolut nichts meins. Aber abgesehen davon war der Tag wirklich genial. Und die ganzen Mädels zu treffen war echt ein Traum!!

  2. Tuula
    24/11/2015 / 14:51

    Das sieht sehr anstrengend aus. Schön, dass du die Bloggerinnen kennenlernen konntest. Ich kenne davon aber gar keine ausser dich.

    • 23/11/2015 / 21:27

      Aaaah das wäre so so so toll gewesen! Wir müssen mal ein ganz großes Bloggertreffen veranstalten wo dann aaaaalle dabei sind! Das wäre ein TRAUM!

  3. 23/11/2015 / 10:16

    Das sieht echt super anstrengend aus, aber auch so als hättest du jede menge Spaß gehabt! Ich bin gespannt auf weitere Fotos!

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

    • Lottie
      23/11/2015 / 11:19

      Jaaaa es war einfach klasse! Endlich hab ich die tollen Mädels kennengelernt, woohooo!

  4. Inga
    23/11/2015 / 09:31

    Sieht nach einem anstrengenden aber super tollen Tag aus :)
    Toller Blogpost liebe Lottie!
    Ganz liebe Grüße,
    Inga ♥

    Instagram: inga.xxiii

    • Lottie
      23/11/2015 / 11:19

      Ooooh danke danke liebe Inga! Es war genau beides: anstrengend aber super toll!