Bestes Essen in Berlin

Langsam werde ich Berlin-Experte. Dank euch lieben Lesern und meinen Berlinern Bloggermädels habe ich Berlins kulinarische Köstlichkeiten bisher nur von der besten Seite erleben dürfen, denn jedes Restaurant, in dem ich bisher war, war ein absoluter Volltreffer! Ich selber bin ja ein unglaublicher Fan von asiatischem Essen und da kann ich vor Berlin nur die Hände zusammenlegen und mich verneigen. Koriander, Curry, Wasabi, die Gewürze passen immer und Berlins Küche hat es echt drauf! Deshalb kommen hier nun meine Top Berlin-Tipps für Mittag- oder Abendessen!

Viper Berlin

  1. Vinpearl, Prenzlauer Berg

Schaut euch einmal das Titelbild dieses Blogposts an! Das Vinpearl ist mein absolutes Lieblingsrestaurant und zwar wahrscheinlich nicht nur in Berlin sondern in ganz Deutschland. Es ist ein vietnamesisches (und etwas japanisch angehauchtes) Restaurant und anfangs wusste ich nicht ganz, was das bedeuten würde… aber es hieß einfach, dass es hier alles gibt, was ich liebe! Gelbes Curry, gebratenes Sushi, Pho-Nudelsuppen, Frühlingsrollen… ein Traum!

Lottie’s Tipp: das gebratene Sushi und die gelbe Limonade mit Chia


IMG_6548

  1. Akemi, Prenzlauer Berg

Ein Sushi-Laden der Spitzenklasse, der aber weitaus mehr zu bieten hat, als nur Sushi. Das Restaurant ist auch sowohl draußen als auch drinnen super schön dekoriert und wäre das perfekte Restaurant für ein Date.

Lottie’s Tipp: Satay-Chicken


IMG_0352

3. The Bowl, Warschauer Straße

Seit Instagram kennt jeder diese hippen Speisen: Chia Pudding, Matcha Tee, Süßkartoffelpommes, Buddha Bowl, Raw Cakes und und und… Ich habe mich bei meinem Besuch durch das Menü gefuttert! Total zu empfehlen ist auf jeden Fall der Eiskaffee mit Kokosmilch, der oben im Bild zu sehen ist. Und das Essen sowieso.

Lottie’s Tipp: Die Bowls, mit Falafeln oder Süßkartoffelpommes. Leider habe ich davon kein Bild, da es schon dunkel war.


IMG_0147

4. Türkische Restaurants, überall

Neben den asiatischen Restaurants ist meinen Augen türkisches Essen ein absoluter MUSS, wenn man in Berlin ist. Nirgends auf der Welt (außer in der Türkei vielleicht 😀 ) gibt es so viele Türken wie in Berlin, und wenn die eins können, dann kochen. Nur zu empfehlen: alles mit Falafeln und alles mit Hummus. Entweder in einem Wrap oder so als türkische Platte. Bloß nie Berlin besuchen ohne türkisch zu essen!

Share:

3 Comments

  1. lovexdus
    03/09/2016 / 16:53

    Ich liebe asiatisches Essen auch über alles 😍 Seitdem ich in Hongkong mein Auslandssemester verbracht habe, bin ich hier ständig auf der Suche nach guten und wirklich authentischen asiatischen Restaurants, daher wenn ich mal Berlin bin werde ich deine Tipps auf jeden Fall ausprobieren, danke! Falls du mal nach Düsseldorf kommst, hier gibt es auch soooo viele tolle asiatische Restaurants, vor allem Japanisch aber auch Koreanisch, Vietnamesisch, Thai, Kantonesisch… ☺️

  2. 03/09/2016 / 09:46

    Liebe Lottie,
    vielen Dank für deine Tipps :)
    Werd auf jeden Fall mal das ein oder andere ausprobieren, wenn ich meine Verwandten das nächste Mal in Berlin besuche!
    LG Ronja