Bauchworkout

Mit diesem Blogpost komme ich nun eurem größten Wunsch nach – ich verrate euch das Geheimnis zu meinem Bauch. Das ist mit Abstand die häufigste Frage, die mir gestellt wird, und ich erzähle euch da aber auch gerne zu. Ich weiß, dass ich mit meinen 1,55m keinen perfekten Modelkörper habe, aber auf meine Körpermitte bin ich doch stolz, denn die kleinen Muckis dort habe ich mir komplett selber antrainiert.

Als erstes sollte man dazu aber erwähnen, dass man einen flachen Bauch nicht nur durch gute Bauchübungen bekommt. Der Körperfettanteil sollte generell nicht zu hoch sein, und dazu tragen vor allem auch Ausdauersport und eine gesunde Ernährung bei. Ich selber laufe vor jedem Krafttraining mindestens 3-4km und gehe im Sommer bis zu vier mal die Woche joggen. Damit mache ich klar, dass mein Bäuchlein nicht von einer Portion Hüftgold versteckt wird.

Und dann kommt das Bauchtraining dazu. Früher habe ich jeden Abend 25 Crunches gemacht, das war eine gute Basis. Heutzutage habe ich ein Splittraining (mehr dazu hier), bei dem ich 1-2 mal die Woche eine Baucheinheit einlege. Diese mache ich abgesehen von einer Hantel oder einer Gewichtsplatte komplett ohne Geräte und die Übungen seht ihr nun hier:

Halbe Crunches auf 45° – 3 x 15

IMG_9748

Seitliche Crunches mit Gewicht – 3 x 15
ich nehme 10kg

IMG_9756

Bergsteiger – 3 x 30

IMG_9743

Seitliche Crunches – 3 x 30

IMG_9782   IMG_9774

Beine langsam heben und senken  – 3 x 10

IMG_9771 IMG_9770

Beine kreuzen bei 45° – 3 x 30

IMG_9768 IMG_9769

Zehenspitzen berühren – 3 x 10

IMG_9766

Die Bauch-Trainingseinheit dauert etwa 15 Minuten und wird, wie gesagt, ein bis zweimal die Woche durchgeführt. Wenn ich an anderen Trainingstagen noch viel Zeit habe, hänge ich immer wieder auch noch eine Bauchübung an, und somit wird er im Normalfall an etwa drei Tagen der Woche gefordert. Dazu ein wenig Ausdauersport, dann und wann ein paar Burpees und – tadaa – schon könnt ihr euch über bauchfreie Tops oder auch Training nur im Sport-BH freuen! Ich gebe zu, mein Bauch hat über die letzten Jahre mein wirklich schlechtes Selbstbewusstsein sehr aufgebessert und ich finde es toll einen Grund zu haben, auf seinen Körper stolz zu sein!

P.S.: Das Outfit habe ich übrigens von Engelhorn Sports – und die haben momentan jede Menge Rabatt auf ihre Produkte, die Hose und die Schuhe sind sogar zum halben Preis! Klickt einfach auf die Bilder um zum Shop zu gelangen.

Näyttökuva 2016-03-03 kello 13.39.46     Näyttökuva 2016-03-03 kello 14.15.44    Näyttökuva 2016-03-03 kello 13.40.21

Ich bin übrigens auch ein riesiger Fan von ihrem tollen Instagram-Account, schaut mal vorbei! :)

Share:

12 Comments

  1. 17/10/2016 / 11:34

    Super Beitrag Dankeschön :)
    Bin gerade erst auf deine Seite gestoßen und sie gefällt mir jetzt schon super gut!!

    Hast du mal überlegt selbst Trainings-Videos zu drehen?

    Liebe Grüße Annika

  2. 17/03/2016 / 22:59

    Da weiß ich ja, was ich jetzt machen werde… :) Wieso schau ich eigentlich erst jetzt bei deinem neuen Blogdesign vorbei?! 😮
    Liebste Grüße :**
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    • 21/03/2016 / 15:29

      Oh dankeschön!! Freu mich schon drauf zu hören wie es läuft, darfst mir gern davon berichten! :)

  3. TimmAc
    06/03/2016 / 21:38

    Also nach dem Workout weiß man, wie diese Bauchmuskeln entstanden sind!

    • 21/03/2016 / 15:32

      Ach du bist sooo cool! Aber es ist anstrengend, oder? 😉

  4. 05/03/2016 / 20:31

    Ich denke es mir jedes Mal wieder wenn ich ein Bild von dir beim Sport sehe: kann ich bitte deine genialen Bauchmuskeln haben? 😀 Man merkt, wie viel Arbeit und Herzblut in deinem Blog steckt, das macht richtig Spaß sich durchzublicken!
    xx, Sofie

    • 21/03/2016 / 15:33

      Oh du bist aber lieb – dann versuch das Bauchworkout mal, dort kommen sie her 😉
      Und danke für deine lieben Worte!

  5. Tuula
    03/03/2016 / 15:26

    Das Outfit ist so schön! Danke für den Hinweis mit dem Rabatt! Da wird gleich mal vorbeigeschaut!

    • 21/03/2016 / 15:35

      Dankeschön! Bei dem Rabatt sollte man definitiv zuschlagen!